Das Jahr 2023 liegt noch relativ frisch vor mir; höchste Zeit also, den Blick zu fokussieren und dem Jahr einen Sinn und meinem Business die richtige Richtung zu geben. Wer schreibt, der bleibt – und wenn ich meine Absichten noch dazu in einem Blogartikel veröffentliche, ist es ein Commitment nicht nur mir gegenüber und im stillen Kämmerlein, sondern für jeden nachprüfbar. Nagele mich also ruhig fest auf die folgenden Intentionen für mein magisches Business-Jahr 2023.

1. Mein Motto für 2023: Mehr Konfetti

Ich habe mich sehr schwergetan, ein Motto für dieses Jahr zu finden. Und dann fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren: Ich will mehr Konfetti!

Beim Blättern in meinen alten Bullet Journals bemerkte ich: In den vergangenen beiden Jahren fehlte es an Glitzer und Glamour, Feiern und einfach dem Konfetti, das du nach Jahr und Tag im Hemdkragen oder in der Jackentasche wiederfindest und das dich sofort wieder emotional in diese herrliche Zeit zurückkatapultiert. Es fehlte die Leichtigkeit, die mit diesen Erlebnissen einhergeht und selbst die Anstrengungen mit Freude durchdringt.

Und genau diese Konfetti-Leichtigkeit wünsche ich mir für dieses Jahr zurück! Hach, es kribbelt schon überall, wenn ich nur daran denke! Ich möchte nicht nur Dinge machen, die mir Spaß machen, sondern auch Spaß an den Dingen haben, die ich machen muss, um mein Business auf ein nächstes Level zu bringen. Mein Fucking Mindset darf seinen Fokus wieder mehr in Richtung Positivity lenken.


2. Drei Dinge für ein magisches 2023

Diese drei Dinge will ich unbedingt erreichen

Wo ich im vergangenen Jahr noch auf Kleinklein gesetzt habe – einen Kurs anbieten, ein paar Bücher veröffentlichen, Bloggen etc. -, sehe ich für dieses Jahr drei große Themengebiete, die ich weiterentwickeln möchte:

Aufbau meiner Community

Meine Sichtbarkeit hat – bedingt durch eine Riesenaufgabe in meinem Fulltime Brot-und-Butter (B&B)-Job – ab Jahresmitte ziemlich gelitten. Dieses Jahr gilt es aufzuholen, mehr Beständigkeit in meinen Content und in mein magisches Business zu bringen und meine Community so zu vergrößern. Für meine Blogartikel hole ich mir die Unterstützung der Content Society von Judith Peters; als Wiederholungstäterin möchte ich statt der letztjährigen 27 Artikel dieses Jahr mindestens wöchentlich einen Blogbeitrag veröffentlichen. Der Blog-Vertrag mit mir selbst hängt jedenfalls gut sichtbar am Kühlschrank (mein Esstisch ist mein Arbeitsplatz). Die Zahl meiner Newsletter-Abonnentinnen und Abonnenten wächst nur langsam, dafür habe ich aber eine Öffnungsrate von über 66 % für die diesjährigen Newsletter, was mich sehr stolz macht. Da Ziele messbar sein sollen, hier noch einmal in Zahlen:

  • Blogartikel: 52+ in 2023
  • Newsletter-Abonnements: 100+

Buchbusiness

Meine Kernkompetenz ist das Schreiben. Punkt. Zu meinem magischen Business-Jahr gehört deshalb natürlich, weitere Bücher zu veröffentlichen. Die Amazone muckt auf und will aufhorchen lassen, mit Sachbüchern, aber auch mit einem ersten Roman. An Ideen mangelt es mir dabei nicht. Aber Durchziehen ist die eine Sache, Marketing die weitaus größere und auf Dauer wichtigere. Denn: Wer soll meine Bücher kaufen, wenn er keine Ahnung von deren Existenz hat? Dafür hole ich mir u.a. erstklassige Unterstützung in der Schreibwerkstatt von Yvonne Kraus.

Und was ist mit der Motivation? Die bekomme ich u.a. von zwei meiner Kolleginnen, die ebenfalls an ihren Schreibideen basteln.

Mein kleines medizinisches Tagebuch auf Amazon

Personal Brand

So wie ich alle paar Jahre meine Wände streiche und Möbel rücke, bedürfen auch meine Website und mein gesamtes Branding einer Begutachtung und Renovierung. Ging es bislang um die Gelassenheit, die es braucht, um eine Veränderung zu akzeptieren und mit Abstand zu betrachten, steht jetzt die Motivation im Mittelpunkt, eine Veränderung anzugehen oder mit ihr umgehen zu lernen und nach den eigenen Wünschen zu gestalten.

Technisch hat meine Website noch ein paar Ungereimtheiten – Bilder, die nicht angezeigt werden oder generelle Fehlermeldungen. Aber auch Farben und Design könnten mehr Konfetti gebrauchen, damit meine Magic Sites zu meinem magischen Business-Jahr 2023 passen.

Diese drei Dinge will ich loslassen

Es gibt einiges, das meinen Flow hemmt und mich am Ende unter Zeitdruck setzt. Ich habe mich für folgende drei Dinge entschieden, die ich in 2023 angehen möchte:

Planlosigkeit

Gerade bei der Content-Erstellung in Social Media tue ich mich schwer, konsequent dranzubleiben und regelmäßig zu posten. Dabei habe ich letztes Jahr bei Claudia Kauscheder gelernt, wie gute Planung das Business-Leben enorm verbessert. Da mein B&B-Job endlich wieder in ruhigere Fahrwasser gelangt, wird diese Planlosigkeit hoffentlich bald Vergangenheit sein.

Zu viel Input

Zu viel Wissen anhäufen, jeden Workshop mitnehmen etc.pp. – jede Scannerin weiß, was ich meine: Neugier und Wissbegierde sind meine zweiten Vornamen. An sich ist es durchaus positiv, sich weiterzubilden, aber jedes Webinar und jeder Workshop nehmen kostbare Zeit in Anspruch, die dem eigenen Business im Nachhinein fehlt. Es gibt nie zu wenig Zeit, sondern nur zu viel Zeit, die man für andere Dinge verwendet – das ganze Geheimnis für alle, die sich mit Zeitmangel herausreden wollen (hüstel). Dieses Jahr sind zumindest alle Gipfel und Kongresse rote Flaggen, die es zu umschiffen gilt.

Zu viele Baustellen gleichzeitig

Fokus setzen auf mehrere Projekte gleichzeitig ist ein Ding der Unmöglichkeit. Kein Wunder also, dass mein Ideenbuch aus allen Nähten platzt, ich aber nur einige wenige meiner begonnenen Projekte auch zum Ende gebracht habe. Also: Schluss mit Multitasking, her mit vernünftiger Quartals-Planung und Reduzierung der Aufgaben auf das Wesentliche, das jetzt gerade ansteht.

Diese drei Abenteuer werde ich wagen

Ob es wirkliche Abenteuer sind, sei dahin gestellt. Auf alle Fälle sind die folgenden drei Dinge wirkliche Herausforderungen für mich:

Reels & Videos

Ich will die Reels für mich entdecken. Noch habe ich mich noch nicht richtig eingefuchst, aber die Fülle der Möglichkeiten fasziniert mich und regt meinen Kreativmuskel an. Weil ich mich vor der Kamera noch nicht richtig wohlfühle, wird auch das Thema Live-Videos eine Herausforderung sein.

Mein erster Roman

Die Idee schwirrt schon längere Zeit in meinem Kopf herum, aber erst jetzt denke ich konkret darüber nach, einen Roman zu schreiben. Die ersten Figuren und Szenen sind skizziert, und den Rohentwurf des ersten Kapitels habe ich in der Bahn heruntergeschrieben. Das wird eine Abenteuerreise nicht nur für meine Protagonistin …

Club der LebensNeuErfinder

Ich muss gestehen, dass mir Gruppenkurse mehr Spaß machen als 1:1-Coaching. Ich liebe die Interaktion unter den Teilnehmern. Deshalb plane ich, die LebensNeuErfinder, die Anfang 2020 zaghaft das Licht der Offline-Welt erblickten und durch die Pandemie nie wirklich groß werden konnten, neu zum Leben zu erwecken, als Club und online. Ab März geht’s los mit dem „mentalen Frühjahrsputz„.


3. Meine Vision 2023

„Stell dir vor, es ist der 31.12.2023 und du blickst zurück auf ein erfolgreiches und erfülltes Jahr. Voller Dankbarkeit schreibst du an dein Ich von Januar 2023 und beschreibst, was du alles in diesem Jahr erlebt hast“

Diese Übung aus meinem Workbook Die Magischen Drei wäre eines eigenen Blogartikels würdig und würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Die Essenz meiner Vision ist aber der Spaß, den mir mein Tun bereitet, es wird rote Rosen und Konfetti regnen und ich blicke mit Freude und Dankbarkeit zurück auf meine Erfolge und Mitstreiter.

Darüber hinaus wird sich mein Leben in 2023 nicht nur um mein Business drehen, sondern es wird Reisen, Musik und Kultur geben. Und meistens ist das Leben sowieso überraschender und schöner als jede Vision …


Hat dir mein Beitrag gefallen und dich inspiriert oder gar neugierig gemacht? Dann schreibe mich an oder hinterlasse einen Kommentar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

profile-pic(2)

Hey, ich bin Gabi!

Ich bin musikverrückte & kreative Scannerin, Online-Unternehmerin, Bücherschreiberin, VHS-Dozentin in Buxtehude & Hamburg. Als Expertin für Stressbewältigung & Veränderung mit Gelassenheit & Leichtigkeit liebe ich es, mit Motivations-Impulsen um mich zu werfen.

Goldener Buddha am Strand mit Meer im Hintergrund

Jahresrückblick 2022

Bye bye 2022 und Welcome 2023

Mit dem Jahresrückblick schließt du mit dem alten Jahr 2022 ab, lässt die Highlights und Erfahrungen noch einmal Revue passieren und startest mit frischer Energie in das Jahr 2023.

Hol dir jetzt das Workbook.

Magische Drei

Die magischen Drei

Die Magischen Drei sollen dich einstimmen auf 2023. Indem du für dich entscheidest, was du erreichen möchtest, gibst du deinem Weg und dem Jahr
ein Ziel. Der Weg soll ja bekanntlich das Ziel sein, aber nur wer ein Ziel hat,

kommt auch wirklich an.

FB-Cover-Freebie_Promo_Pages

Du möchtest Gelassenheit

Du fühlst dich von den Ereignissen überrollt? Dann hole dir meine 7 Tipps für Gelassenheit auch in Krisenzeiten. Trage Dich in meinen Newsletter ein und lade dir meine Tipps herunter.

Buddha am Strand mit Dokumenten

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte das Workbook "Jahresrückblick 2022" zum freien Download

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Veränderung und Gelassenheit. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte mein eBooklet als Geschenk

Der Newsletterversand erfolgt gemäß der Datenschutzerklärung