FÜR DICH: 6 Tipps, wie du Nein sagen lernst

Warum du ein Erfolgstagebuch führen solltest

Wer von uns hat nicht als Teenager ein Tagebuch geführt, in das sich unsere tiefsten Gedanken und Gefühle ergossen haben? Hand aufs Herz: Meist ging es doch um das Bangen um die erste Liebe („Liebt er mich oder doch nicht? Soll oder soll ich nicht?“), mit vielen Herzchen, um ebendiese verschmähte Liebe (viele Tränchen), um das Unverständnis unsere Eltern und wie allein wir uns eigentlich gefühlt haben. Nach einiger Zeit wurden die Einträge immer weniger, bis das Büchlein aus unseren Gedanken und in die Erinnerungskiste verschwand und dort hoffentlich nie wieder zum Vorschein kommt. Warum also wieder – mit anderen Vorzeichen – damit anfangen? Aber es gibt gute Gründe dafür, warum du ein Erfolgstagebuch führen solltest.

Was ist ein Erfolgstagebuch?

Anders als bei einem normalen Tagebuch, in das du die gewöhnlichen Geschehnisse, Gedanken und Gefühle aufschreibst, konzentrierst du dich beim Erfolgstagebuch, oder auch Erfolgsjournal, auf deine täglichen großen und kleinen Erfolge und guten Momente, auf Gelerntes, Erkenntnisse und guten Gefühle. Es geht um deine privaten und beruflichen Triumphe: Ob Gehaltserhöhung, erfolgreicher Projektabschluss, Abendessen mit Freunden oder fehlerfreies Durchspielen eines Klarinettenstücks, alles Positive findet Platz in deinem Journal.

Mit einem Erfolgsjournal schaffst du sofort messbare Ergebnisse und ein Bewusstsein für dein Können und deine Glücksfaktoren. Entscheidend ist, dass du dir jeden Tag einige Minuten Zeit nimmst, um Bilanz zu ziehen und all das aufzuschreiben, was dir am Tag gelungen ist, über die du dich gefreut hast oder wofür du dankbar bist. Du kannst zudem noch deine Tagesstimmung, einen Spruch oder das Fazit des Tages hinzufügen.

Mein Erfolgstagebuch - immer griffbereit

Gute Gründe für ein Erfolgstagebuch

Wenn du täglich deine großen und kleinen Erfolge aufschreibst, trainierst du nicht nur mehr Dankbarkeit, sondern schaffst dir auch einen treuen Begleiter für mehr Selbstreflexion, Fokus und Achtsamkeit.

Dein Erfolgstagebuch hat aber noch viel mehr positive Aspekte:

  • Dein Fokus richtet sich automatisch aufs Positive. Du gehst mit einem achtsamen Blick durch den Tag; kleine Erfolge fallen dir so viel schneller auf.
  • Du kannst dich leichter für neue Projekte und Herausforderungen motivieren, weil du aus deinem Erfolgsjournal weißt, ganz andern Challenges du schon gemeistert hast.
  • Es steigert dein Selbstvertrauen, gibt dir Kraft gibt und hilft dir, an dich selbst zu glauben.
  • Du etablierst ein Ritual im oft stressigen Alltag. Was gibt es Schöneres, dich abends gemütlich hinzusetzen und deinen Tag zu reflektieren? Es schließt einen Tag perfekt, und du kannst danach viel besser schlafen.
  • Außerdem findest du heraus, welches deine Stärken sind und was für dich gut funktioniert hat.

Anleitung: So führst du ein Erfolgstagebuch

Ein Erfolgstagebuch führen ist einfach: Du brauchst nur ein hübsches Notizbuch und einen Stift und ein paar Minuten Zeit. Nimm dir am Abend etwas Zeit, über den vergangenen Tag nachzudenken, und schreibe 3 Dinge auf, die gut liefen, und warum sie gut liefen. Dies geht über die reine Dankbarkeit hinaus und bezieht Aktion und Zusammenhänge mit ein. Dein Fokus liegt auf den positiven Dingen des Tages – wenn das kein Glücks-Booster ist.

Bullet Journal Junkie

Es ist bleibt dir überlassen, ob du in ganzen Sätze oder Stichworten schreibst, Tabellen verwendest oder kleine Anekdoten erzählst; entscheidend ist allein, dass du dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit nimmst, um die Dinge aufzuschreiben, die dir tagsüber gelungen sind, über die du dich gefreut hast und auf die du stolz bist.

Hier noch einige Impulse und Fragen, die dir das Schreiben erleichtern können:

  • Was habe ich heute besonders gut gemacht?
  • Habe ich heute tolle Komplimente bekommen?
  • Was hat mich besonders gefreut?
  • Welchen Meilenstein habe ich erreicht?
  • Habe ich alle To-Dos von meiner Liste abgearbeitet?
  • Oder habe ich mir heute ausgiebig Zeit für mich gegönnt?

Wie gesagt, es können auch die ganz kleinen Dinge am Tag sein. Probier es einfach für dich aus und lass dich überraschen, was dieses Erfolgstagebuch so mit dir und deinen Gedanken macht.

Wenn es dir schwerfällt, ein weißes Blatt Papier zu füllen, kannst du auch Vorlagen und fertige Journals verwenden. Fas bekannteste ist wohl das 6-Minuten-Erfolgsjournal von urbestself.


Fazit

Ein Erfolgstagebuch lenkt dein Augenmerk auf das Positive in deinem Leben und kann ein wahrer Glücks-Booster werden.


Glück ist kein Zufall und hat nichts mit dem berühmten Kleeblatt, Hufeisen, Glücksschweinchen oder Schornsteinfeger zu tun. Glück ist auch kein Dauerzustand, denn das Leben funkt regelmäßig dazwischen, wenn wir uns im 7. Himmel wähnen. Aber was können wir dazu beitragen, uns bewusst im positiven Bereich der Gefühlsskala zu halten? Hier findest du die 10 besten Glücks-Booster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

profile-pic(2)

Hey, ich bin Gabi!

Ich bin musikverrückte & kreative Scannerin, Online-Unternehmerin, Bücherschreiberin, VHS-Dozentin in Buxtehude & Hamburg. Als Expertin für Stressbewältigung & Veränderung mit Gelassenheit & Leichtigkeit liebe ich es, mit Motivations-Impulsen um mich zu werfen.

Stark im Job-Pic

Stark im Job

Entdecke im kostenlosen 4-wöchigen Kurs „Stark im Job“ praktische Wege, Konflikte im Beruf selbstbewusst zu bewältigen und mentale Selbstschutzstrategien aufzubauen.

In vier Modulen erhältst du Strategien und Werkzeuge für die Verbesserung deiner beruflichen Beziehungen und stärkst du deine mentale Widerstandsfähigkeit.

Ein Kurs, der dir nicht nur im Job weiterhilft, sondern auch dein tägliches Leben bereichert.

Investiere in deine eigene Entwicklung!

Start ist am 4. März 2024

Cover-6Tipps-Nein-sagen

Fällt dir Nein-Sagen schwer?

Wie oft sagen wir Ja, obwohl wir eigentlich Nein sagen möchten? Wir heben unsere Hand, bevor unser Hirn überhaupt realisiert, wieviel Arbeit da auf uns zukommt. Immer wieder stellen gerade wir Frauen unsere eigenen Bedürfnisse hinten an, wenn wir sie denn überhaupt kennen.

Hol dir die 6 Schritte-Anleitung, mit der du lernst, Nein zu sagen.

FB-Cover-Freebie_Promo_Pages

Du möchtest mehr Gelassenheit?

Du fühlst dich von den Ereignissen überrollt? Dann hole dir meine 7 Tipps für Gelassenheit auch in Krisenzeiten. Trage dich in meinen Newsletter ein und lade dir meine Tipps herunter.

Goldener Buddha am Strand mit Meer im Hintergrund

Newsletter

Kannst du dir vorstellen, wie es wäre, mit klitzekleinen Veränderungen noch mehr Glück und Lebensfreude in dein Leben zu holen? Mit meinem Newsletter bekommst du wöchentlich neue Impulse und Übungen für ein Magic Life. Erfinde dich und dein Leben neu und abonniere meinen Newsletter.

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte meine Tipps als Download

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Veränderung in Gelassenheit. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Buddha am Strand mit Dokumenten

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte das Workbook "Jahresrückblick 2022" zum freien Download

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Veränderung und Gelassenheit. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte mein eBooklet als Geschenk

Der Newsletterversand erfolgt gemäß der Datenschutzerklärung