Willkommen zum vierten 12 von 12 im April 2022. Die Zeichen stehen auf Rückkehr in den Job. Komm mit in einen Real Office Arbeitstag im Hause El Erian. Überhaupt: Jeder Tag verdient es, gelebt zu werden. Und manch Flügelschlag eines Schmetterlings hat schon einen Sturm entfacht. Vielleicht tut es auch dieser Tag?

Kurz vor 6 werde ich von NDR2 geweckt. Etwas früher als sonst, weil Real Office statt Home Office ansteht, inklusive 45 Minuten Anfahrt.
Fellpflege – noch vor dem ersten Blick aus dem Fenster, noch vor dem ersten Kaffee braucht Mia 100 Bürstenstriche für ein glänzendes Fell.
Endlich mal wieder ein Sonnenaufgang für die „Hall of Fame“. Heute soll es schön werden.
Morgens noch schnelles Brainstorming für die Landingpage, auf der du dich demnächst für das neue Freebie anmelden kannst .
Neues Verkehrsschild: Jetzt dürfen wir auch auf dem Außenparkplatz nur noch rückwärts einparken.
Gähnend leere Flure, aber der Schein trügt; es kommen mehr und mehr Kollegen zurück ins Büro.
Mein Schreibtisch hat sich nicht verändert, außer dass die lieben Kollegen Elektroschrott abgeladen haben („leider“ außerhalb meines Blickfeldes ;-)).
Der erste Umzugskarton ist gepackt, denn Anfang Mai wechsele ich die Stelle und ziehe innerhalb unseres Werkes um.
Der Kleinkrieg der Familienkatzen geht in Nachbars Garten weiter. „And the winner is…“ …Frauenpower 😉
„Der Pfosten wackelt.“ Meine Mutter erteilt den nächsten Arbeitsauftrag und überlegt, wie wir den Pfosten ohne Hülse festbekommen.
Räkeln auf dem Balkon die Erste…
…Räkeln auf dem Balkon die Zweite. Wie schön, dass ich endlich wieder den Feierabend auf dem Balkon genießen kann.
Abends gibt es noch eine Faszien-Session mit Melanie Adolph. Kampf den Rückenschmerzen!

Das war er schon, der 12 von 12 im April 2022. Wie schnell ist der Tag vergangen (Hast du übrigens gemerkt, dass es keine 12 Bilder waren?). Falls dir diese Idee oder gar mein Beitrag gefallen hat, dann zögere nicht, mitzumachen – und mir einen Kommentar zu hinterlassen.

#Hintergrund meines Beitrags: Ursprünglich gestartet von Chad Darnell, findet an jedem 12. eines Monat auf dem Blog von „Draußen nur Kännchen“ das Fotoprojekt „12 von 12“ statt. Meinen Beitrag findest du ebenfalls dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gabi-Sidebar

Hey, ich bin Gabi!

Ich bin musikverrückte & kreative Scannerin, Online-Unternehmerin, Bücherschreiberin, VHS-Dozentin in Buxtehude & Hamburg. Als Expertin für Stressbewältigung & Veränderung mit Gelassenheit & Leichtigkeit liebe ich es, mit Motivations-Impulsen um mich zu werfen.

FB-Cover-Freebie_Promo_Pages

Du möchtest Gelassenheit

Du fühlst dich von den Ereignissen überrollt? Dann hole dir meine 7 Tipps für Gelassenheit auch in Krisenzeiten. Trage Dich in meinen Newsletter ein und lade dir meine Tipps herunter.

Magische Drei

Die magischen Drei

Die Magischen Drei sollen dich einstimmen auf 2022. Indem du für dich entscheidest, was du erreichen möchtest, gibst du deinem Weg und dem Jahr
ein Ziel. Der Weg soll ja bekanntlich das Ziel sein, aber nur wer ein Ziel hat,

kommt auch wirklich an.

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte mein eBooklet als Geschenk

Der Newsletterversand erfolgt gemäß der Datenschutzerklärung